Georg | Perspektive & Veränderung
Schlamminger

Georg | Perspektive & Veränderung
Schlamminger

Diagnose: Krebs

Du befindest dich in einer belastenden Lebenslage und weißt nicht, wie Du damit umgehen sollst?

Du fühlst Angst, Niedergeschlagenheit und Verzweiflung?

Du möchtest Deine Psyche stärken und damit Deine Lebensqualität verbessern?

Du sehnst Dich nach Entspannung von der ständigen Belastung durch die Krankheit und die Behandlung?

Du möchtest nichts unversucht lassen, um Dein Leben wieder lebenswert zu machen?

 

Kaum etwas wirft unseren Alltag tiefgreifender durcheinander, wie die Diagnose, dass man an Krebs erkrankt ist. Die eigene Sterblichkeit wird plötzlich sehr real. Du hast das Gefühl, Dein Körper hätte dich verraten und bist plötzlich in einer völlig neuen Realität.

 

Hypnose zur Unterstützung der Behandlung für eine schnellere Heilung

Natürlich lässt sich Krebs nicht weghypnotisieren. Hypnose kann Dir aber helfen, mit den Folgen und den Begleiterscheinungen besser zurecht zu kommen, Deine innere Kraft stärken und Dir Zuversicht geben. Du lernst, mit der Diagnose umzugehen, sie zu verarbeiten. Du lernst, dass der Krebs Dich zwar befallen hat, aber Du nicht der Krebs bist.

Fragt man Menschen, die den Krebs besiegt haben, welche Phase die schlimmste war, steht an erster Stelle oft die erste Zeit nach der Diagnose, dicht gefolgt von der Chemotherapie und der Strahlentherapie. Hier kann die Hypnose ansetzen, um Dir zu helfen. Dein Körper verändert sich, Dein Immunsystem ist zerstört und Dein Leben scheint sich Deiner Kontrolle zu entziehen. Mit Hypnose lernst Du, jeden Tag wieder die Kontrolle über Dein Leben zu gewinnen. Deine Selbstheilungskräfte kämpfen aktiv gegen den Krebs und unterstützen die Therapie, Dein Immunsystem wird gestärkt und übernimmt früher und schneller wieder seine Funktion.


Eine bevorstehende Operation führt bei Dir zu Angst und Nervosität? Sowohl die Operation selbst ist beängstigend, als auch der Kontrollverlust. Tausend Gedanken geben sich im Kopf die Klinke in die Hand. Hypnose kann schon vor der Operation ansetzen und Dir die Ruhe geben, um vorher alles zu organisieren, vom Leeren des Briefkastens bis zum Blumengießen und dem Transport nach Hause. Wenn alles geregelt ist und Du Dich nur auf das Gesundwerden konzentrieren musst, hast Du mehr innere Kraft und Gelassenheit, um die Operation und die Nachsorge zu überstehen und zu verkraften. Dann kannst Du Dich voll und ganz auf deine Heilung konzentrieren.

Hypnosetechniken dienen jedoch nicht nur dazu, die seelische Last zu mindern, sie helfen Dir auch körperlich, über die Stärkung Deines Immunsystems hinaus. Wenn Deine Nerven durch die Chemotherapie geschädigt sind und Du Neuropathien (Missempfindungen) entwickelst, kann die Hypnose Dir helfen, das Kribbeln in den Fingern und Zehen zu minimieren oder sogar völlig auszublenden. Du kannst Deinen Geruch und Deinen Geschmack zurückgewinnen, weil Du Dich erinnerst, wie etwas schmeckte und wie es gerochen hat. Deine Sinne lernen wieder, was sie melden sollten und nehmen ihre Arbeit wieder auf. Wie fühlt sich etwas an, wie schmeckt es, wie riecht es? Du erinnerst Dich und durch Hypnose schulst Du Deine Sinne.

Steigere Dein Lebensgefühl und Deine Gesundheit mit Hypnose gegen den Krebs!

 

 

Psychosomatische Energetik - seelischen Konflikten auf der Spur

Menschen mit Kreberkrankungen berichten oft davon, dass sie sich im Allgemeinen nicht mehr so gut wie früher fühlen. Sie werden begleitet von Antriebslosigkeit und emotionaler Unbeweglichkeit, werden leicht müde und sind weniger fit als normal. Aussagen wie "Meine Akkus sind leer", "ich hab keine Energie mehr" oder "mir geht die Kraft aus", sind typische Anzeichen eines gestörten Energieflusses. 

Durch die Methode der Psychosomatischen Energetik nach Dr. Banis werden nicht nur störende Energieblockaden ermitelt und aufgelöst. Der Energiefluss wird darüberhinaus wieder hergestellt, Deinen Akkus werden aufgeladen und Deine Resilienz, Deine Widerstandskraft, gegen den Krebs wird gesteigert.  

Durch die Steigerung deiner Lebensenergie fühlst Du dich nicht nur besser, sondern Du wirst tatsächlich gesünder.

Deinem Geist, deiner inneren Einstellung folgend, setzt der Körper nömlich zudem Energien frei, um sich selbst zu heilen, Schäden an Organen und Nerven zu reparieren und so gesund zu werden. Innere Blockaden werden aufgelöst und du denkst nicht mehr im Krebs. Du denkst nicht mehr, was nicht geht, sondern daran, was gehen soll. Wenn du "gesund" denkst, heilt dein Körper schneller, weil die Organe, Nerven und Muskeln gebraucht werden.

 

 

Dir ist noch etwas unklar?
Bitte zögere nicht, mich zu kontaktieren!

Du möchtest ein Erstgespräch in Anspruch nehmen oder eine Methode buchen?
Vereinbare einfach einen Termin.